Wie Sie Windows 7 lauter machen, auch wenn Sie die Lautstärke auf maximal eingestellt haben

  • von

Um alles lauter zu machen, brauchen Sie nur ein paar Schritte zu machen und voila zu sagen, jetzt müssen Sie nicht mehr in Stille unter leiser Musik und Videos leiden. wir haben einige großartige Möglichkeiten, die Lautstärke zu erhöhen.

Wenn Sie Windows 7 merkwürdig leise finden, selbst wenn Sie Ihre Lautsprecherlautstärke auf Maximum eingestellt haben, sind Sie nicht allein; viele Benutzer haben den Klang von Windows 7 als schwächer empfunden als bei anderen Betriebssystemen. Eine Möglichkeit, ihn lauter zu machen, besteht darin, in der Systemsteuerung unter „Hardware und Ton“, „Ton“ Ihre Lautsprecher (oder Kopfhörer) im Feld „Wählen Sie ein Wiedergabegerät“ zu markieren. Klicken Sie auf „Eigenschaften, Verbesserungen“ und wählen Sie die Option „Lautheitsentzerrung aktivieren“.

Lautstärke erhöhen

Und wir haben noch ein paar Tricks, um Windows 7 lauter zu machen.

Erhöhen Sie die Lautstärke von AUDIO-DATEIEN: Wenn Sie nicht iTunes verwenden, möchten Sie vielleicht Ihre MP3s lauter machen. Unser Lieblingswerkzeug für diese Aufgabe ist MP3Gain, auch wenn es seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert wurde. Ziehen Sie einfach Audiodateien und Ordner in die Software, stellen Sie eine Ziellautstärke ein und klicken Sie auf Track Gain, um die Lautstärke der Titel in Dezibel zu erhöhen. Das kostenlose Programm ist auch nützlich für die Erstellung von

Erhöhen Sie die Lautstärke im BBC IPLAYER: Möchten Sie Ihre Lieblingssendungen auf dem BBC iPlayer in voller Länge sehen? Fahren Sie dann mit der Maus über den Lautstärkeregler auf dem Bildschirm und bewegen Sie ihn ganz nach 10 bis 11. Brillant bestätigt ein Blog eines Mitglieds des iPlayer-Designteams, dass es sich hierbei um einen bewussten Verweis auf die „Diese gehen auf 11“ Lautsprecherszene in This is Spinal Tap

Erhöhung der Lautstärke von Tablets und Smartphones: Wenn Sie möchten, dass Ihr Nexus 7 oder Ihr Android-Handy etwas lauter ist, gibt es verschiedene kostenlose Apps, die Ihnen dabei helfen können. Eine der einfachsten und besten ist Speaker Boost, mit der Sie die Lautstärke Ihrer Lautsprecher und Kopfhörer beim Abspielen von Musik und Filmen erhöhen können (Telefongespräche werden dadurch allerdings nicht lauter). Wenn Sie etwas Ausgefalleneres wünschen, probieren Sie den Music Volume EQ aus, der einen Fünf-Band-Equalizer mit BassBoost und neun benutzerdefinierte Voreinstellungen bietet, so dass Sie zwischen verschiedenen Lautstärkeeinstellungen wechseln können. Für iPhones und iPads verspricht VolumeBoost Free, Ihr Gerät dreimal lauter als die Standardeinstellung zu machen und passt die Lautstärke automatisch an, je nachdem, ob Sie den Lautsprecher oder Kopfhörer verwenden.

Lautstärke in iTunes Music erhöhen: Sie können die Lautstärke einzelner Titel in iTunes erhöhen, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und „Get Info“ wählen. Klicken Sie auf die Registerkarte „Optionen“ und ziehen Sie den Schieberegler „Lautstärkeregelung“ nach rechts, um den Titel so laut zu machen, wie Sie möchten. Um die Lautstärke Ihrer gesamten iTunes-Mediathek zu erhöhen, gehen Sie zu „Bearbeiten, Einstellungen“ und klicken Sie auf die Registerkarte „Wiedergabe“. Wählen Sie „Soundverbesserung“ und ziehen Sie den Schieberegler in Richtung der Einstellung „hoch“. Dadurch werden die Bass- und Höhenfrequenzen aller Musik, die Sie in iTunes wiedergeben, angehoben, wodurch der Klang druckvoller und knackiger wird. Sie sollten auch sicherstellen, dass die Option „Sound Check“ nicht angekreuzt ist. Dadurch wird versucht, die Lautstärke aller Titel in Ihrer Sammlung zu „normalisieren“, aber viele Titel werden dadurch oft leiser.